Ungarisch unterrichten – Was habe ich letzter Zeit gemacht?

Ich habe seit langem nicht mehr den Blog geschrieben. Das heißt aber nicht, dass ich nicht gearbeitet habe. Von wegen! Ich habe ziemlich viel gearbeitet. Wo? An erster Stelle natürlich an dem Internationalen Studien Zentrum (ISC) der Universität Pécs. Hier gebe ich Ungarisch Unterricht, halte Vorträge über Kulturgeschichte Europas, unterrichte die richtige ungarische Aussprache, nehme teil an den Sommeruniversitäten als Lehrerin. Und natürlich unterrichte ich weiterhin privat, und arbeite mit vielen netten Leuten zusammen, hoffentlich lange noch. Es ist sehr erfreulich, dass ich viele Schüler und Schülerinnen habe, die seit Jahren bei mir Unterricht nehmen und immer besser werden in Ungarisch. (Gerade heute passierte Folgendes: Ein Ehepaar hat gerade bei mir angefangen Unterricht zu nehmen. Sie sind aber ein wenig früher angekommen, so trafen sie eine andere Frau, mit der ich Ungarisch noch die Hausaufgaben besprochen habe. Sie ist schon auf Niveau B1. Als sie ging, erzählte ich, dass sie seit langem bei mir Unterricht nimmt. Das Ehepaar war verwundert, sie dachten, sie wäre Ungarin. Das ist sie zwar nicht, aber sie spricht schon so gut und versteht fast alles!)

Ich habe das Glück, dass ich auch an vielen Projekten teilnehmen kann. Die sind sehr inspirierend für mich. In den letzten Zeit sind 4 Hefte von mir erschienen in den MagyarOK Serien geschrieben von Szilvia Szita und Kata Pelcz. Diese sind folgende:

  • Hangrend – Das ist ein Heft zum Üben der ungarischen Aussprache.

mok_fuzet2hangrend_fedel-press

  • Miről van szó? – Ein thematisches Übungsheft auf B2 Niveau.

mok_varia3_fedel-press

  • Magyar-lengyel olvasókönyv – Ein Lesebuch über 7 berühmte Ungarn auf A2 Niveau. Ich habe natürlich das ungarische Teil geschrieben, nicht das Polnische. :-)

read_poland_read_hungary

  • Országismereti olvasmányok – Landeskunde Lesehefte über Ungarn auf zwei Niveau: A2 und B2.

orszagismeretDie Bücher kann man hier bestellen oder downloaden.

Ich bin sehr stolz darauf, dass ich für Erasmus + die online Ungarisch Unterricht (Online Language Support) anfertigen durfte. Diese Seite benutzen die Erasmus + StipendiatInnen bevor sie in Ungarn ankommen. Ich hoffe, dass der Unterricht den StudentInnen hilft um in Ungarn sich einzuleben.

Und jetzt gerade arbeite ich an einer anderen Webseite die für Anfänger helfen wird Ungarisch zu lernen: mit Lektionen, Hörtexte, interaktiven Aufgaben und Spiele. Ich hoffe, dass ich sie hier bald vorstellen darf!

Ich habe auch eine facebook Seite gestartet unter den Namen: Hungarian Teacher. Oft poste ich hier anstatt den Blog, weil es schneller ist. Schaut hinein!

Und zum Schluss noch einige Bilder von der letzten Zeit:

pvvar pvvar2 nyariegyetem2017_2 nyariegyetem2017 nyariegyetem_2017_3

You may also like...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>